hospicall P3 Bewährtes System mit klassischer Verdrahtung für den kostengünstigen Einstieg

  • Telefonanlagen
  • UC Communication
  • Rufsysteme für Pflegeheime und Krankenhäuser
  • IT-Services und Support

Rufsystem hospicall P3 für Pflege und Klinikalltag – robust, langlebig, ausbaubar

hospicall P3 ist ein Rufsystem mit klassischer Verdrahtung. Das vielfach bewährte System ermöglicht einen kostengünstigen Einstieg und lässt sich nachfolgend flexibel ausbauen. Dank Standardmaß sind die Einsätze in vielen verschiedenen Schalterprogrammdesigns erhältlich und so einfach in die bestehende Infrastruktur integrierbar.
 
Das P3 ist für Kleinstanlagen mit zwei oder drei Behandlungsräumen ebenso geeignet wie für eine Einrichtung mit mehreren verschiedenen Pflegestationen oder Wohn- und Funktionsbereichen. Die intuitive Bedienung und sehr angenehme Haptik zeichnen das P3 Rufsystem aus und machen es hiermit zu einem idealen Lichtrufsystem für den Altenpflegebereich.

Merkmale von hospicall P3

  • optische und akustische Rufnachsendung
  • die Rufprotokollierung und Auswertung kann in jedem Dienstzimmer bereitgestellt werden
  • stromsparende LED-Technik
  • dezentral aufgebautes, skalierbares System geeignet für Kleinst-, Mittel- und Großanlagen
  • Birntaster mit selbstlösendem Schutzadapter für zerstörungsfreien Steckerabriss
Rufsystem hospicall P7

Vorteile Rufsystem hospicall P5

Seit Jahrzehnten hat sich
das P3 als kostengünstiges System
im Einsatz in Krankenhäusern und
Pflegestationen bewährt.

Die Komponenten des hospicall P3
Rufsystems sind in Technik und
Material für den Alltag in Pflege,
Praxis und Klinik
optimiert und bewährt.

Auch bei Ausfall einzelner
Baugruppen garantiert die
Notfunktion die Grundfunktionen
der Rufanzeige und Rufauslösung

Ein echtes Multitalent Maßgeschneidert und doch wirtschaftlich

Die Rufanlage beeindruckt insbesondere während des Betriebs durch ihre wirtschaftlichen Vorteile. Die unkomplizierte klassische Verkabelung und die energieeffiziente Technologie der hospicall P3 sprechen für sich. Darüber hinaus kann sie entweder an vorhandene Module angeknüpft oder schrittweise individuell erweitert werden. Jedes Rufsystem ist einzigartig und wird maßgeschneidert auf die Anforderungen des jeweiligen Objekts und der Anforderungen aus einer Vielzahl von Komponenten zusammengestellt.

hospicall P3 im Bewohner-/Patientenzimmer Robust und ins Ambiente passend

Im Rufsystem P3 setzt hospicall auf optisch klare Strukturen und robuste mechanische Tasten. So wird gerade älteren Personen das Ertasten und die Bedienung erleichtert. Mit einem direkten akustischen und haptischen Feedback wird dem Patienten bzw. Bewohner die Sicherheit gegeben, dass Hilfe unterwegs ist.
Auch auf technische Praktikabilität und angenehme Optik wurde geachtet: Die P3 Unterputzeinsätze sind in allen gängigen Schalterprogrammen namhafter Hersteller und auf Wunsch in allen RAL-Farben erhältlich. Die Funktion ist immer gegenwärtig, in Kombination mit dem unauffälligen Design fügen sich die Komponenten der hospicall P3 in ein wohnliches Ambiente ein – ob als Taster flach auf der Wand, als Funkarmband mobil am Arm oder als perfekt in der Hand liegender Birntaster am Bett.

Gut informiert in Dienstzimmer und Flur Gut und schnell informiert in allen Arbeitsbereichen

Über das Dienstzimmerterminal der hospicall P3 werden dem Pflegepersonal alle Rufe und Meldungen angezeigt. Das Terminal ist funktional und in schlichtem Design gehalten, das eine intuitive Bedienung ermöglicht. Über ein LED-Punktmatrix-Display werden gezielt die für das Pflegepersonal relevanten Informationen angezeigt. Drei Funktionstasten erlauben das Abrufen von individuellen Zusatzinformationen sowie das Zusammenführen von Gruppen. Dies erleichtert insbesondere während der Nachtschicht den Arbeitsablauf.

Wer gut und auf einen Blick informiert ist, kann schnell helfen. Im Rufsystem P3 stehen hierfür Signalleuchten in unterschiedlichen Designvarianten zur Verfügung, die am Montageort so platziert werden, dass sie optimal sichtbar sind. Eine Integration im Namensschild ermöglicht neben der Rufanzeige auch eine einfache Kennzeichnung der Zimmernummer und der Belegung. Optional können zusätzlich große Flur-Displays in verschiedenen Varianten verwendet werden, um Meldungen und Alarme im Flur anzuzeigen.

Technikraum Die P3 System-Steuerzentrale

Die P3 System-Steuerzentrale übernimmt sowohl Überwachungsfunktionen als auch gruppenübergreifende Kommunikation und ist die übergeordnete Steuereinheit des Gesamtsystems. Die Verbindung zur vernetzten Rechnerstruktur wird über eine LAN-Anbindung hergestellt.
 
Um die Errichter und Betreiber bei der Ersteinrichtung, Wartung und Instandhaltung zu unterstützen, steht eine webbasierte Konfigurationsoberfläche zur Verfügung. Da die Zentrale mit einem kompakten, lüfterlosen Industrie-PC betrieben wird, ist sie wartungsarm und robust.
 
Das System wird von einer normkonformen Spannungsversorgung mit USV und Erdschlussüberwachung gespeist. Diverse Hard- und Softwareschnittstellen ermöglichen das Einbinden von Fremdsystemen wie Brandmeldeanlagen, DECT-Systemen, Telefonanlagen sowie bereits vorhandenen Rufsystemen anderer Hersteller.
 
Dank der sternförmigen Verkabelung in den Zimmern und optional auf Stationsebene ist eine Um- und Nachrüstung vorhandener Rufsysteme problemlos möglich.

 

Dost Telecom ist Ihr versierter hospicall-Partner

Dost Telecom orientiert sich seit über 30 Jahren konsequent an den Anforderungen unserer Kunden und deren Herausforderungen in der Nutzung digitaler Möglichkeiten. So haben sich multidisziplinäre Leistungen und ein großer Erfahrungsschatz im gesamten Spektrum von Telekommunikation, Ruf- und Alarmanlagen bis hin zu IT-Systemen entwickelt.

Mehr als 30 Jahre solides Know-how

Gute Kommunikation und kurze Reaktionszeiten

24/7 Bereitschaftsdienst

Vernetzte, sichere Lösungen

Schnell zum Ziel – kontaktieren Sie uns für ein Beratungsgespräch oder ein Angebot

Sie möchten auf kurzem Wege informiert werden? Für Ihre individuelle Anforderung benötigen Sie ein ebenso individuelles Angebot? Gern!

Unser Team für Ihre Herausforderung.

Nehmen Sie einfach Kontakt auf. Wir melden uns kurzfristig für eine persönliche Beratung zurück.

+49(0)30 658992-0

Worum geht es?

Was ist die Summe aus 6 und 4?